Es gelten immer noch die Verordnungen vom Land Niedersachsen !!!

Der Vorstand hat heute beschlossen, das wir das Slippen der Boote unter den unten aufgeführten Verhaltensregeln starten.

 

Hinte den 04.05.2020

 

 

Wichtiger Hinweis, bitte lesen !

 

In der Zeit wo wir mit den Verordnungen zur Eindämmung des Coronavirus leben müssen, ist auch der Verein gezwungen sich an diese Regeln zu halten. Deshalb wurden diese Regelungen für das Verhalten auf dem Vereinsgelände erstellt.

 

 

 

Verhalten auf dem Vereinsgelände sowie Bootshallen

 

 Jeder der das Vereinsgelände betritt, muss sich an die Verordnung des Bundes sowie des Landes halten, das heißt dass die Hygienevorschriften sowie den Sicherheitsabstand von mindestens 1,5 m einzuhalten sind. Die Sanitären Einrichtungen bleiben bis auf weiteres geschlossen. Das bilden von Gruppen  ist verboten. Des weiteren ist laut Verordnung das Picknicken sowie das Grillen verboten.

Das Arbeiten an den eigenen Booten ist erlaubt, sofern auch hier die erlassenen Verordnungen eingehalten werden können.

 

 

 

Wir hoffen auf Euer Verständnis das wir in dieser Zeit so handeln müssen aber es bleibt uns nichts anderes übrig, da es bei  Nichteinhaltung zu empfindlichen Geldbußen kommen kann.        

 

Hinte den 04.05.2020 

 

Der Vorstand

 

 

 

 

 

Jahresübersicht 2020


letzte Änderung am:

05.07.2020

 Terminvorschau:

Keine Arbeitsdienste

  vor der Sommerpause!!!

Flyer zum Download