Das Jahr 2014 auf einem Blick

Mehr als 35 Mitglieder trafen sich zur diesjährigen Weihnachtsfeier im Clubhaus ein. Das weihnachtlich geschmückte Clubhaus sowie Kaffee, Kuchen und andere Leckereien sorgten für eine tolle Atmosphäre. Als dann gegen 17 Uhr auch noch der Weihnachtsmann unsere kleinen Gäste mit seinem Besuch und natürlich Geschenken erfreute, war der Tag perfekt. Es war wieder ein rundum gelungener Jahresabschluss in diesem Vereinsjahr. Einen besonderen Dank an unserem Festausschuss, ohne die eine Feier in einem derartigen Rahmen wohl nicht möglich gewesen wäre.


Bildergalerie

Heute fand die alljährige Verknobelung wieder bei uns im Vereinsheim statt.Viele Mitglieder trafen sich ab 17:00 Uhr im Vereinsheim ein und ließen die Würfel rollen.Ob groß ob klein, jeder versuchte das beste Ergebnis zu erziehlen um einen der tollen Preise zu ergattern.Es war wieder eine tolle Veranstalltung und jeder der da war hatte seinen Spass.Ein paar Bilder wurden dann doch noch gemacht obwohl das diesesmal noch nebenbei erledigt werden musste. Alle Beteiligten hatten mit den Gästen alle Hände voll zu tun.Beim nächsten mal gibt es dann wieder mehrere Bilder in der Galerie zu sehen.


Bildergalerie

In diesem Monat finden keine Veranstaltungen außer den Arbeitseinsätzen und natürlich die Renovierung unserer Vereinsküche statt.Wir hoffen alle, das diese Arbeiten bis zur Verknobelung am 5.Dezember abgeschlossen sind und wir dann die neue Küche einweihen können.Zur Zeit sieht es sehr gut aus und man kann bereits einige Veränderungen sehen.Damit ihr den Werdegang dieser Umbaumaßnahme miterleben könnt, haben wir das Bautagebuch ins Leben gerufen.So wie auf dem linken Bild zu sehen ist, wird unsere neue Küche dann später aussehen. 

Hier geht es zum Bautagebuch

Unsere neue Vereinsküche entsteht

Unser letztes großes Projekt für dieses Jahr kann nun in Angriff genommen werden.Die Planungen sind soweit abgeschlossen. Die ersten arbeiten in unserer Küche sind bereits gemacht worden.Nachdem wir noch ein bisschen Zeit am 2.Sliptermin hatten, sind wir schon mal angefangen,die alte Küche zu demontieren. Ging ganz einfach.Innerhalb einer Stunde war die alte Küche schon Geschichte. In der kommenden Woche wird mit der E-Installation sowie die Sanitärinstallation begonnen.Anschließend geht es dann gleich weiter mit den Fliesenarbeiten.Wir wollen ja schließlich am 5.Dezember unsere neue Küche mit der Verknobelung einweihen.Wir werden euch zwischenzeitlich mit Bildern über den Bauzustand informieren.

 

Slippen am 18.und 25.10.2014

Es ist geschafft,ohne größere Probleme verliefen die 2 angesetzten Sliptermine in diesem Jahr.Unsere Hallen sind bis auf den letzten Platz gefüllt mit unseren Booten.An beiden Tagen wurden wir wie immer sehr gut durch den Festausschuss mit Getränken und Speisen versorgt. Viele Hände waren nötig um alles so Reibungslos über die Bühne zu bringen.Alle Beteiligten freuen sich bereits nun auf die kommende Saison.

 

Bildergalerie

 

Saisonabschluß 2014

Am 3.Oktober war es wieder soweit,eine tolle Saison 2014 wurde mit einer gemeinsamen Ausfahrt abgeschlossen. Die Beteiligung in diesem Jahr war hervorragend, und so machten wir uns mit 11 Booten auf den Weg zum Meerwarthaus. Nach fast 3 Stunden wurde das Ziel nach kleineren Zwischenfällen dann von allen Booten erreicht.An den Stegen warteten bereits einige Mitglieder, die mit dem Auto zum großen Meer gekommen waren, auf die Boote. Insgesamt waren wir mit 54 Mitgliedern zum essen angemeldet.Das Buffet, welches hervorragend war, wurde dann nach einer kurzen Ansprache durch H.B.Tammen eröffnet.Gegen 15 Uhr wurde dann die Heimfahrt wieder angetreten.Auch hier gab es wieder kleinere Problemchen mit den Wassertiefen.Gegen 18 Uhr waren dann aber wieder alle gut im Heimathafen angekommen.Im Clubhaus liessen wir dann den tollen Tag bei einer super Stimmung in einer gemütlichen Runde ausklingen.Ein besonderer Dank gebührt natürlich wieder einmal unserem Festausschuß für die Organisation sowie dem Personal des Meerwarthaus für die tolle Bedienung.

 

Natürlich haben wir von diesem Event auch wieder viele Bilder gemacht. Von den über 100 Bildern habe ich dann aber die 70 besten in der Galerie zusammen gestellt.


Bildergalerie

Sektempfang im Clubhaus

Der Vorstand sowie der Festausschuß hatte anläßlich des Gewinns zum Verein des Monats am Sonntag zu einem Sektempfang eingeladen. Zahlreiche Mitglieder trafen sich deshalb bei sommerlichen Temperaturen im Vereinsheim ein. Hans Bernhard Tammen bedankte sich in seiner Ansprache noch einmal bei allen Anwesenden für ihren hervorragenden Einsatz, ohne dem es nicht möglich gewesen wäre, Verein des Monats zu werden.

Ein paar Bilder findet ihr wie immer in der Bilderalerie.


Bildergalerie

Hallo liebe Mitglieder und Freunde des WSV Fresena Hinte e.V.

 

Die Aktion „ Verein des Monats„ ist vorbei und wir können stolz auf das von uns erreichte Ergebnis sein. Bei der Wahl konnten wir 2369 Stimmen für uns verbuchen. Und das bedeutet:

 

Verein des Monats Juli  ist der

 

WSV Fresena Hinte e.V.

 

 Wenn man bedenkt, dass wir erst sehr spät über unsere Nominierung informiert wurden,haben wir ein beachtliches Ergebnis erziehlt.. Das war nur möglich durch das Engagement einiger unserer Mitglieder. Viele Stunden wurden investiert um das alles zu ermöglichen. Bedanken möchten wir uns aber an dieser Stelle auch bei Euch, denn ohne eure Mithilfe und Stimmen hätten wir dieses Ergebnis nie erreicht.

Danke !!!


Einen Bericht sowie Bilder könnt ihr am Samstag in der Emder Zeitung lesen.

 

Die ersten Bilder findet ihr hier. Mit freundlicher Genehmigung der Ostfriesischen Volksbank

 

Verein des Monats, wir präsentieren uns !!

Hallo Leute,

am Samstag dem 26.Juli haben 6 Mitglieder unseres Vereins vor der Plattform der ostfriesischen Volksbank unseren Verein präsentiert. Von 10 Uhr bis 13:30 Uhr wurde dann schon mal versucht die ersten Stimmen für die Wahl zu erhalten. Lassen uns nun mal überraschen auf wieviele Stimmen wir bei dieser Wahl kommen. Das Ziel ist klar,wir wollen den 1.Platz machen, denn gebrauchen kann jeder der teilnehmenden Vereine die Siegprämie.

 

Die ersten Bilder findet ihr hier und den Bericht der Emder Zeitung könnt ihr hier unten noch einmal ansehen

Präsentation der Emder Zeitung unseres Vereins
VDM_EZ_2607_04.pdf
Adobe Acrobat Dokument 358.2 KB

Arbeitsdienst am 19.Juli

Geschafft, nachdem am Freitag bereits wieder fleißige Helfer den Rest der alten Bedachung der Halle 2  demontiert hatten, konnten dann am Samstag die letzten fehlenden Platten verlegt werden.Trotz großer Hitze verliefen die Arbeiten recht zügig.Am Mittag dann war es geschafft.Das Dach der Halle ist nun bis auf die Firstbleche geschlossen.

Die nun folgende Sommerpause haben wir uns verdient.

 

Arbeitsdienst am 5 Juli

Wie angekündigt, hatten wir heute einen langen Arbeitstag und vieles an Arbeiten wurde erledigt.Der alte Brückenfeiler vorne an den Fingerstegen wurde im laufe der Woche mit weißem Kunststoff verkleidet und am heutigen Tag mit einem Aufdruck versehen.Eine Kompassrose sowie die Koordinaten unseres Vereins zeigen nun unseren Standort. Das hat auch nicht jeder und wie man sieht,hat sich dieses gelohnt.Das Dach der Halle 2 wurde natürlich auch weiter mit neuen Platten eingedeckt.Die gute Vorarbeit vom Freitag hatte sich gelohnt und so konnte gleich mit neuen Platten angefangen werden.Das Wetter war hervorragend und so musste zwischenzeitlich auch mal eine Trinkpause ( Cooling Brake ) eingelegt werden. Am Mittag stärkten wir uns dann mit Bratwurst, Frikadellen vom Grill und mit Nudelsalat.Leider konnte am Nachmittag nicht mehr wirklich viel weitergearbeitet werden da der Regen einsetzte und somit ein weiterarbeiten auf dem Dach nicht mehr möglich war.Immerhin haben wir heute etwa 14 Meter an Dachfläche neu eingedeckt.Beim nächsten Arbeitsdienst in 2 Wochen wollen wir dann die Arbeiten am Dach abschließen, sofern das Wetter es zulässt. Es sind noch etwa 4 Meter zu verlegen und das sollte wohl zu schaffen sein.Wenn es sein muss, auch mit einer Verlängerung. Ein paar Bilder gibt es natürlich auch und die sind wie gewohnt in der

Bildergalerie

Sommerfest am 21.Juni

Pünktlich zu Beginn unseres diesjährigen Sommerfestes verzogen sich die Regenwolken und unserem Fest bei gutem Wetter stand nichts mehr im Weg. Alle Aktivitäten konnten bei gutem Wetter im freien stattfinden. Gegen 15 Uhr konnte dann mit Kaffee und Kuchen das Sommerfest eröffnet werden. Musikalisch begleitete Erwin Gust das ganze mit seinem Akkordeon. Für die Jugend waren einige Spiele von unserem Jugendwart vorbereitet worden an denen dann auch einige unserer älteren Mitglieder Gefallen fanden. Nach sportlicher Betätigung schmeckte dann auch das eine oder andere Bier. So verging die Zeit wie im Flug und es wurde Zeit das der Grill und die Grillmeister ihre Arbeit aufnahmen. Dieses war wieder hervorragend organisiert und so konnten die vielen hungrigen Mäuler innerhalb kurzer Zeit bedient werden. Ein Lob an unsere fleißigen Helfer und Organisatoren an dieser Stelle sollte somit hier erlaubt sein. " Das habt ihr fein gemacht " Am Abend dann fand ja noch das Public viewing bei uns im Wintergarten statt, an dem dann auch noch zahlreiche Mitglieder in geselliger Runde bis in die späten Abendstunden teilnahmen.

 

Gutes Wetter + gute Stimmung + gute Organisation = suuuper Fest 

 

 Bildergalerie

Fahrt ins Blaue vom 7. bis zum 9.Juni

Unsere Fahrt ins Blaue war wieder ein tolles Event in der laufenden Saison.Bei super Wetter legten insgesamt 9 Boote in Hinte ab und machten sich auf den Weg zum BSV Ihlow. Einige waren bereits am Freitag aufgebrochen.Die Liegeplätze waren bereits im Vorfeld durch Joke organisiert worden.Alles hatte super geklappt und so konnte das Wochenende genossen werden.In gemütlichen Runden bei leckeren Sachen vom Grill sowie einigen Bierchen ging die Zeit wieder einmal viel zu schnell vorbei.Die ersten Bilder dieses Wochenendes sind schon mal da, sobald ich den Rest dann erhalten habe, werden auch die hier zu sehen sein.

 

Bildergalerie

Ansegeln am 03. Mai

Bei tollem Wetter konnten wir wieder mit einer gemeinsamen Fahrt zur Kesselschleuse die diesjährige Saison eröffnen. Mit 9 Booten und ca.40 Personen ging es dann pünktlich um 13:30 Uhr los.Die Fahrt zur Kesselschleuse und zurück verlief ohne größere Probleme. Nach einem kleinen Umtrunk an der Kesselschleuse wurde dann die Rückfahrt angetreten. Das zweite Tagesziel war das vom Festausschuss organisierte Matjes essen. Nach einer Ansprache von Hans Bernhard war es dann soweit. Das Buffet wurde eröffnet. Das Vereinshaus war fast bis auf dem letzten Platz besetzt. Nachdem sich dann alle mit köstlichem Fisch gestärkt hatten, ging es dann bei Bier und anderen Getränken in lustiger Runde bis in die späten ( ganz späten ) Abendstunden weiter. Wenn die Saison so verläuft wie dieses Fest, dann kann es nur eine tolle Saison werden. Dem Festausschuss und allen anderen die mitgeholfen haben das dieses Fest ein voller Erfolg wurde, möchten wir an dieser Stelle noch einmal Danken.

 

Bildergalerie

 

Slipen am 26.04.2014 Teil 2

Auch den 2ten Sliptermin haben wir wieder einmal sauber über die Bühne gebracht. Wetter und Verpflegung war super. Bis zum Mittagessen waren fast alle Boote aus dem Winterlager. So blieb noch Zeit die leeren Trailer von den Rasenflächen in die Hallen zu befördern. Unser Flaggenmast so wie die Boje erstrahlen nun auch in neuem Glanz da diese mit neuer Farbe versehen wurden. Der Ansegeltermin kann kommen, denn Boote und Gelände sind bereit. Hoffen auf einen super Sommer damit unsere Arbeit auch belohnt wird.

Bildergalerie

Osterfeuer am 19.April

Wir hatten wieder einmal Glück mit dem Wetter. Die Prognosen der Wetterdienste passten wieder und so konnten wir bei angenehmen Temperaturen unser Osterfeuer abbrennen. Zahlreiche Mitglieder und Gäste waren erschienen und feierten mit uns bis in die späten Abendstunden. Für unsere kleinen Gäste hatte sich der Jugendwart etwas einfallen lassen. Nachdem sie sich auf den Weg gemacht hatten die Ostereier zu suchen, konnten sie anschließend mit selbst gebastelten Fackeln das kleine Osterfeuer entfachen. Anschließend konnten sie dann hier ihr Stockbrot selber backen. Das vom Festausschuss besorgte Grillfleisch wurde dann von unseren Grill-Meistern in gewohnter Qualität zubereitet und bis auf das letzte Stück an den Mann ( die Frau ) gebracht werden. Gute Planung und fleißige Hände ließen dieses Fest zu einem gelungenen Tag werden.

 

Wünsche allen ein frohes Osterfest.

 

Bildergalerie

Slipen am 12.04.2014 Teil 1

Es war wieder einmal soweit.Unsere Boote verließen das Winterlager und wurden in ihr Element zurück geführt.Bei tollem Wetter verlief das slipen ohne Probleme.Bis zur Frühstückspause waren schon ein Großteil der Boote wieder an ihren Stegen. Nachdem alle gestärkt vom Frühstück zurück kamen, ging es mit Elan an den Rest der für heute auf dem Programm stehenden Boote.Um Mittag war es dann sogut wie geschafft.Die restlichen arbeiten wurden dann nach der Mittagspause, in der es wieder eine köstliche Erbsensuppe gab, welche von unserem Festausschuß zubereitet wurde, erledigt. In 2 Wochen sollen dann beim 2.Sliptermin der Rest der Boote das Winterlager verlassen. Wenn der dann auch so gut verläuft wie dieser, dann steht einer guten Saison nichts mehr im Wege.


Bildergalerie

Seniorentreffen 22.März

Das Seniorentreffen war wieder einmal ein voller Erfolg. Etwa 30 Senioren unseres Vereins  waren der Einladung des Festausschuss gefolgt und trafen sich gegen 15:00 Uhr im Vereinsheim ein. In geselliger Runde bei Kaffee und Kuchen ging der Nachmittag dann wieder einmal viel zu schnell zu Ende. ZurUnterhaltung trugen dann noch einzelne Mitglieder bei. Gerda Spethmann hatte einen lustigen Vortrag einstudiert und die Jugend von heute aufs Korn genommen, Erwin Gust sorgte für musikalische Unterhaltung mit seinem Akkordeon und Gerhard Bakker hatte einen Diavortrag mit Bildern aus früheren Vereinszeiten vorbereitet.


Bildergalerie

Umwelttag 22.März

Auch in diesem Jahr beteiligte sich der WSV Fresena Hinte am Umwelttag 2014. Fünf Vereinsmitglieder machten sich bei Sonnenschein auf den Weg den Müll aus den Kanälen zu entfernen. Einige Kuriositäten kamen dabei zum Vorschein.Die Brückendurchfahrten sind nun erst einmal wieder Gefahrlos mit den Booten zu durchfahren.Mal sehen wann der nächste ein Fahrrad in der Schraube hat.

 

Bildergalerie

 

Winterfest am 1.März

Der Monat fing ja schon mal gut an. Auch in diesem Jahr hatte der Festausschuss wieder ein tolles Winterfest auf die Beine gestellt. Neben dem Essen, was auch dieses Mal wieder hervorragend war, gab es ein super tolles Rahmenprogramm welches den Abend sehr kurz erscheinen ließ. Neben unterhaltsamen Spielchen und einer Verlosung hatten sich auch einige Mitglieder etwas einfallen lassen welches sehr zur Unterhaltung beigetragen hatte. Bedanken wollen wir uns hier an dieser Stelle natürlich auch bei den Firmen die uns Preise für die Verlosung zur Verfügung stellten. Auch in diesem Jahr musste  ein neues Kohlkönigspaar ernannt werden. In diesem Jahr konnten sich Anneliese Eckert und Sieghard Reinkorn gegen eine starke Konkurrenz durchsetzen.Auch dieses Winterfest war wieder ein toller Erfolg. Zu guter letzt wollen wir hier nun auch noch erwähnen das wir während unserer Feier einem Mitglied, und zwar Manfred Gerdes, zu seinem 50sten Geburtstag gratulieren konnten. Nach so einem tollen Abend freut man sich schon wieder auf die nächste gemeinsame Feier. Lieber Festausschuss, ihr habt wieder eine super Arbeit geleistet.

Bildergalerie

Der UBI Schein beim WSV

Damit wir auch für den Februar etwas auf unserer Homepage zu Berichten haben, mussten wir uns ein paar Gedanken machen. Einer von uns hatte dann die Idee, einen Funkschein für den Binnenfunk zu erwerben. Schnell fanden sich weitere 7 Mitglieder die auch gerne so eine „ Lizenz zum Funken „ haben wollten. Jetzt musste nur noch ein Termin und ein Ausbilder für diesen Zweck gefunden werden. Keine große Hürde, denn in Emden gibt es ja den „ Treffpunkt Segelschule“ und sicherlich auch noch einen freien Termin für unsere Gruppe. 6 Kurstage mussten untergebracht werden und dafür bot sich der Monat Februar an. Also wurden die Termine festgelegt. Durch Mundpropaganda und Hinweise auf unserer Homepage meldeten sich noch 4 weitere Bootjefahrer von extern bei uns an. Jetzt waren wir bereits 11 Personen. Wir hatten nun sogar die Möglichkeit den Kurs bei uns im Vereinshaus durchzuführen. Alle Kursteilnehmer waren gut drauf, und so waren die Unterrichtsstunden bei Kaffee und anderen Getränken  immer sehr unterhaltsam. Teilweise wurden dann auch etwas kuriose und nicht ganz den Regeln entsprechende Funksprüche abgesetzt. Aber mit zunehmender Übung verliefen auch diese dann zur Zufriedenheit unseres Lehrers so dass er uns dann auch zur Prüfung anmelden konnte. Am 28.Februar war es dann soweit. Prüfungstermin um 18:00 Uhr auf der „MS Freundschaft“. Gegen 19:30 Uhr hatten es alle überstanden und jedem konnte die „Lizenz zum Funken“ übergeben werden.Somit können wir auch den Monat Februar mit einem Event unseres Vereins auf dieser Seite verewigen.

Manfred, Hans Bernhard und Dieter
Manfred, Hans Bernhard und Dieter

Jahreshauptversammlung

Am Samstag dem 25.Januar fand die diesjährige Jahreshauptversammlung von unserem Verein im Clubhaus statt. 35 Mitglieder waren zu diesem Anlass erschienen. Um 14:00 Uhr eröffnete der 1.Vorsitzende Hans Bernhard Tammen die Versammlung.

Nachdem die Jahresberichte des 1.Vorsitzenden und des Kassenwartes verlesen wurden, standen noch einige Positionen für Neuwahlen an. Unter anderem musste auch das Amt des 1.Vorsitzenden neu gewählt werden. Der 1.Vorsitzende Hans Bernhard Tammen wurde einstimmig wieder gewählt. Diedrich Ellen der seit 10 Jahren die Funktion des Schriftführers ausübte, trat aus persönlichen Gründen von seinem Amt zurück.Aus beruflichen Gründen legte der Kassenwart Manfred Eckert sein Amt nieder.Der 1.Vorsitzende bedankte sich für ihre geleistete Arbeit und überreichte ihnen  einen Blumenstrauss.Das Amt des Kassenwartes übernimmt Theodor Lammers und die Funktion des Schriftführers wurde von Tanja Glaubke übernommen.Die Position für den Jugendwart wird ab sofort von Jens Duschek ausgeführt und als neuer Gewässerwart wurde Erwin Clüver gewählt.Alle anderen Positionen bleiben unverändert.

Die neue Zusammensetzung des Vorstandes könnt ihr auf dieser Homepage hier nachlesen.

Anlässlich ihrer 25 jährigen Vereinszugehörigkeit wurden Johann und Elfriede Bergmann durch den 1.Vorsitzenden geehrt. Wir danken für ihre langjährige Vereinstreue und ihren unermüdlichen Einsatz für den Verein.

Neujahrsempfang am 5.Januar

Am Sonntag dem 5.Januar hatte der Vorstand sowie der Festausschuß zum diesjährigen Sektempfang eingeladen. Viele Mitglieder trafen sich dazu ab 10:30 Uhr im Clubhaus ein. Bei Sekt und anderen Getränken entwickelte sich ein gemütlicher Klönschnack.

 

Bildergalerie

letzte Änderung am:

05.07.2020

 Terminvorschau:

Keine Arbeitsdienste

  vor der Sommerpause!!!

Flyer zum Download